4pets RefillSet Enerchip Vitacell Cat

24,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung


Der Enerchip VitaCell Dog und VitaCell Cat ist ein revolutionäres Produkt im Bereich Gesundheit und Wellness für Hunde und Katzen. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Enerchip VitaCell wirken sich positiv auf die Stammzellen der behandelten Tiere aus, unterstützen deren Wohlbefinden und Gesundheit.Die Anwendung von 4pets Enerchip VitaCell ist sehr einfach und bequem. Enerchip VitaCell wird einfach im Wassernapf angebracht und gibt die Wirkung während mindestens 6 Monaten an das Wasser ab. Das mühsame und aufwendige Verabreichen von Futtermittelzusätzen entfällt. Wann immer die Katze oder der Hund aus dem mit dem Enerchip VitaCell versehenen Napf trinkt, nimmt das Tier den positiven Einfluss des Enerchips über das Wasser auf.

Die Enerchip VitaCell Chips basieren auf einer Sandwichkonstruktion auf Mineralienbasis und werden mittels biotechnologischem Verfahren geprägt, welches die Wirkung über biomagnetische Felder (wissenschaftlich: Spins) im Bereich von Pico-Tesla 10 an das Wasser überträgt.

Der Einfluss auf das Tier ist somit sanft, nebenwirkungsfrei und absolut unbedenklich.Stammzellen sind «neutrale» Zellen und heben sich deutlich von den reifen «Arbeitszellen» im Körper ab. Sie zeichnen sich durch eine hohe Kapazität zur Vermehrung aus und besitzen die herausragende Fähigkeit, durch Teilung und Reifung lebenslang neues Gewebe zu bilden. Die Fähigkeit, zu ganz verschiedenen spezialisierten Zellsorten heranzureifen, sich häufig zu teilen, dem Organismus bei der Wiederherstellung und Regeneration zu helfen,

Die wissenschaftlichen Belege über die Wirkung von Enerchip VitaCell wurden durch Untersuchung des Einflusses von Enerchip VitaCell auf Hunde- und Katzenstammzellen erbracht. Das renommierte Stammzellenlabor VetCell Europe aus der Schweiz, welches von einem Tierarzt geleitet wird, führte die Untersuchungen unter wissenschaftlichen Bedingungen durch.

In der Versuchsanordnung wurden erwachsene Stammzellen von 10x10 verschiedenen Hunden und 10x10 verschiedenen Katzen verwendet. Unter Standardbedingungen wurden Zellen jeweils mit oder ohne Beeinflussung eines Enerchip VitaCell während 48 Stunden gezüchtet und die Zellzahl und somit das Wachstum miteinander verglichen.

Alle Zellen entstammten von Spendern, bei welchen anlässlich der Kastration ein haselnussgrosses Stück Fettgewebe der Unterhaut oder des Bauchraums unter normalen chirurgischen Bedingungen entfernt wurde. Die Entnahme fand unter Einsatz eines Narkosemittels statt und war somit völlig schmerzfrei für die Tiere. Bei den Patienten handelte es sich um verschiedene Rassen, Geschlechter und Alter. Das gewonnene Fettgewebe wurde bei der VetCell Europe entsprechend weiter verarbeitet. Nach der Isolation der Stammzellen wurden diese im Flüssigstickstoff gelagert. Die Isolationsvorgänge, die Lagerung der Zellen und der Auftauprozess waren bei allen Tieren gleich. Bei allen Tieren wurden rund 500‘000 Zellen aufgetaut. Die aufgetauten Zellen wurden in Nährlösung in einem Brutschrank bei 37 0C und 5 Prozent CO2 gezüchtet.

Um eine weit gestreute Beeinflussung durch die Enerchips zu vermeiden, wurden 2 separate Inkubatoren verwendet. Um einen direkten Vergleich zu haben, wurden jeweils 2 Stammzellendosen pro Tier aufgetaut. Eine wurde auf dem Boden der Flasche mit dem Enerchip VitaCell versehen und die andere ohne Enerchip in eine identische Kulturflasche überführt. Die Zellzahl pro Dosis belief sich auf rund 500‘000 Zellen.

Die Zellen wurden über einen Zeitraum von 48 Stunden in regelmässigen Abständen mit dem inversen Mikroskop beobachtet und photographisch festgehalten. Nach 48 Stunden wurde die Zellzahl gemessen und jeweils innerhalb des jeweiligen Tieres miteinander verglichen. Die Zellen wurden mit einem automatisierten Zellzählgerät der Firma Biorad gemessen.